glaserei meissner - dresden
.
STARTSEITE Unsere Leistungen für Sie Referenzen zu Ihrer Information Wer wir sind Nutzen Sie das Anfrageformular Alles im Überblick
.
.

bauverglasungbauverglasung
bleiverglasung / messingverglasungblei / messing
.autoglas
.ornamentglas
.spiegel
.ganzglasanlagen
.waschtische
.glasmöbel
.   LEISTUNGEN - Bauverglasung

dachaußenansichtDer Baustoff Glas wird in den verschiedensten Bereichen der Architektur eingesetzt. Unter dem Begriff Flachglas werden plane Glasscheiben bezeichnet, die hauptsächlich bei Fenster, Türen, Spiegel oder Profilglas Verwendung finden.
Eine weitere Verwendung für Flachglas sind Einlegeböden, Tischglasplatten und Ablagen.

Als Sicherheitsglas werden Gläser bezeichnet, die spezielle Schutzeigenschaften bei Glasbruch aufweisen. Dieses Kriterium erfüllen Einscheiben-Sicherheitsgläser (ESG) und Verbund-Sicherheitsgläser (VSG).

ESG besteht aus vorgespanntem Flachglas. Diese Vorspannung erzeugt einen hohen Widerstand gegen mechanische und thermische Einwirkungen (erhöhte Schlag- und Stoßfestigkeit). Bei Glasbruch (Zerstörung) zerfällt die Scheibe in ein Netz kleiner Krümel. Haupteinsatzorte für ESG sind Innentüren, Trennwände, Duschkabinen, Fassadenscheiben, Fahrzeugscheiben (Antennenscheiben, heizbare Scheiben) oder Tischplatten.

VSG besteht aus einem Verbund von zwei oder mehreren Flachglasscheiben, die mit einer hochelastischen, zähen Zwischenschicht verklebt sind. Der hohe Widerstand gegen Durchdringung und Splitterbindung sind die Hauptsicherheitseigenschaften. Bei Bruch entsteht dieses typische spinnenförmige Bruchbild. VSG bieten bei Glasbruch einen Schutz vor Verletzungen und ist geeignet beim Einsatz gegen Einbruch und Diebstahl (Tür- und Fensterverglasung, Überkopfverglasung, Windschutzscheiben).

dachinnenansichtFür die Anwendung von Brandschutzauflagen werden Brandschutzgläser eingesetzt. Sie werden in zwei Gruppen nach Brandwiderstandsklassen eingeteilt. Brandschutzgläser der Klasse G verhindern den Durchtritt von Flammen und Rauch, sowie eines geringen Teiles der Wärmestrahlung.
Gläser der Klasse F wirken wie eine weitestgehend geschlossene Wand und verhindern neben der Durchdingung von Flammen und Rauch auch die Wärmestrahlung der feuerabgewandten Seite im Mittel um nicht mehr als 140K.

Isolierglasscheiben werden nach ihrer Funktion eingeteilt: Wärmeschutz (zweifach- oder dreifach Verglasung), Sonnenschutz, Schallschutz, intergrierte Sicht- oder Blendenschutz. Eine Kombination von Gläsern ist möglich.

Wir bieten Ihnen die Reparatur oder Neuanfertigung u.a. von :

  • Glasdächern

  • U-Profilwänden

  • Fensterverglasung mit normalen oder spezifischen Anforderungen (Schallschutz, Wärmschutzglas, Sonnenschutzglas, Sicherheitsglas, Brandschutz von G-F)

  • Baumaschinenverglasung


Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang


.
.
fon 03 51 / 2 03 81 90 e-mail fax 03 51 / 2 01 13 98
.
.
.
© 2001 EDV-Beratung Grützner  | Home | Leistungen | Referenzen | Firma | Anfrage | Navigation |